Samstag: Leipzig -> Berlin und Aktionsideen

Es gibt einen Zugtreffpunkt für die gemeinsame Anreise:

  • 19.09. um 7:40 Uhr an Gleis 9 am Leipziger Hauptbahnhof

Auf dem NoFundi-Blog gibt es übrigens noch weitere Vorschläge für Protest vor und nach dem Fundi-Marsch, wie zum Beispiel bei folgender Veranstaltung:

10:30 – 12:30 Uhr: Öffentliche Präsentation von Bündnis C und Kundgebung, Thema: „Politik braucht Christen” Ort: Tagungszentrum Aquino der Katholischen Akademie, Hannoversche Straße 5b, 10115 Berlin-Mitte

Außerdem möchten wir noch eine Mitteilung vom Bündnis Sexuelle Selbstbestimmung teilen:

Am kommenden Samstag ist es wieder soweit:
Wir werden in Berlin auf die Straße gehen, um dem bundesweiten Aufmarsch der christlichen Fundamentalisten etwas entgegenzusetzen.

Das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung ruft auf zur Kundgebung um 11.30 Uhr am Brandenburger Tor mit anschließender Demonstration und Abschlusskundgebung gegen 13.30 Uhr am Gendarmenmarkt. Von dort aus wird es gemeinsame, kreative Aktionen mit dem Bündnis „What The Fuck“ geben.

Wir hoffen, dass viele von euch bei der Last-Minute-Mobilisierung helfen und am Samstag vor Ort sein werden.

Für Facebook-Benutzer*innen:
Bitte nehmt an unserer Veranstaltung teil und teilt sie kräftig weiter: https://www.facebook.com/events/699059556849120/

[…] Wir freuen uns auf euch. Bis Samstag!

Euer Bündnis für Sexuelle Selbstbestimmung
www.sexuelle-selbstbestimmung.de

Facebooktwitterlinkedinrssyoutube
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail